BlogBesucherströme von Events koordinieren mit Zeitfenster-Tickets

Besucherströme von Events koordinieren mit Zeitfenster-Tickets

Wie Sie Ihre Besucher*innen bereits vor Veranstaltungsbeginn koordinieren und auf diese Weise den Andrang entzerren.

Sie planen eine Veranstaltung unter Corona-Auflagen? In unserer kleinen Neustart-Serie verraten wir Ihnen Tricks und Tipps, wie Sie mit der Connfair Event-Plattform Ihre Veranstaltung corona-konform organisieren und aktuelle Hygiene-Maßnahmen beachten.

1. Zeitfenster planen

Eine einfache, kostengünstige und sehr effektive Möglichkeit, die Besucherströme zu regulieren ist es, beim Ticketverkauf mit Zeitfenstern bzw. Timeslots zu arbeiten.

Die Idee dahinter: Ihre Gäste entscheiden bereits beim Ticketkauf, wann sie Ihre Veranstaltung besuchen möchten. Für jedes Zeitfenster gibt es ein von Ihnen festgelegtes Kontingent an Tickets. Ist dieses ausgeschöpft, ist die Auslastungsgrenze Ihrer Veranstaltung erreicht.

Sie stellen sicher, dass die Corona-Regeln eingehalten werden – und Ihre Besucher haben ein entspanntes Veranstaltungserlebnis ohne Gedränge.

 

Zeitfenster-768x288

2. Ticketkontingent automatisch auffüllen, wenn Gäste das Event verlassen

Die Digitalisierung bietet Veranstaltern zudem eine besonders hilfreiche Unterstützung: Richten Sie neben dem Check-In auch einen Check-Out ein, entweder automatisch per Drehkreuz oder mithilfe der Admin App.

Auf diese Weise erfassen Sie, wenn jemand Ihre Veranstaltung verlässt. Neue Tickets für das Kontingent im aktuellen Zeitfenster werden automatisch freigeschaltet und Sie können mehr Gäste empfangen.

Fragen und Anregungen

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Veranstaltungsplanung mit Corona-Regeln? Kontaktieren Sie uns: info@connfair.com oder telefonisch unter der Nummer 06150 972 910.

 

In unserem System finden Sie außerdem viele weitere intelligente Lösungen für Veranstaltungen – vor allem auch in Zeiten von Corona-Beschränkungen. Stöbern Sie gerne und lassen Sie sich inspirieren!

Topics:

Ticketing, Auslastungssteuerung

Published on Feb 9, 2022

Don't forget to share this post: